Weiterbildung

Verantwortliche Elektrofachkraft

Teilzeit

Vollzeit

Online

IHK-Abschluss

W/BZ-Zertifikat

Förderung

→ Bildungsziel und Einsatzbereiche

Verantwortliche im Unternehmen, die keine ausgebildeten Elektrofachkräfte sind, können in den meisten Fällen die Verantwortung für den Fachbereich des Betriebs elektrischer Anlagen nicht übernehmen. Diese Verantwortung kann auf eine verantwortliche Elektrofachkraft (nach DIN VDE 1000-10) übertragen werden. Dieser Lehrgang vermittelt gesetzliche Vorschriften und befähigt zur Bewertung und Gestaltung der anfallenden Arbeitsprozesse. 

→ Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Fachverantwortung einer verantwortlichen Elektrofachkraft
  • Beispiele üblicher elektrotechnische Arbeiten
  • Betriebsanweisungen
  • Gefährungsbeurteilungen und persönliche Schutzausrüstung
  • Auswahlkriterien und Begriffsbestimmung für die in der Elektrotechnik tätigen Personen
  • Führungsaufgabe Arbeitssicherheit
  • Schnittstellen zwischen den Unternehmensbereichen
→ Voraussetzung

Abschluss im Bereich Elektrotechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem der folgenden Berufe:

  • Staatlich geprüfter Techniker (w/m/d)
  • Industriemeister (w/m/d)
  • Handwerksmeister (w/m/d)
  • Diplomingenieur (w/m/d) Bachelor oder Master
→ Leistungen

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht im Winkler Bildungszentrum

→ Förderung und Finanzierung

Unter gegebenen Voraussetzungen ist eine Förderung durch das Jobcenter, bzw. die Agentur für Arbeit (durch einen „Bildungsgutschein – Qualifizierungschancengesetz“), den Berufsförderungs- dienst (BFD) der Bundeswehr sowie eine Rehabilitationsförderung seitens eines Rentenversicherungsträgers, möglich.
Soweit keine Finanzierung durch einen Kostenträger erfolgt, kann die Qualifizierung auch selbst bezahlt werden.

→ Dauer

Unterrichtszeiten:

  • 7.30 Uhr – 16.00 Uhr

Dauer:

  • 16 Unterrichtseinheiten
→ Abschluss

W/BZ Zertifikat
„Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) (w/m/d)“

→ Investition

330,00 €

Nächste Starttermine:

  • 21. + 22.  Juni 2022
  • 07. + 08. November 2022

Ihre Ansprechpartnerin

Sanja Kayan

Telefon: 07721/9198-22
Telefax: 07721/9198-18
sanja.kayan@wbzgmbh.de