Online Akademie

Pflegeberater – Pflegeberaterin

Pflegeberater – Pflegeberaterin nach §7a SGB XI mit Praktikum (m/w/d)

Herzlich willkommen in Ihrer Akademie der Chancen
Um beruflichen Erfolg zu haben, ist es besonders wichtig, sich auf dem Arbeitsmarkt positiv hervorzuheben. Das beste Mittel dafür heißt heute mehr denn je: Bildung. Wir freuen uns, dass Sie bereit sind, Ihre berufliche Perspektive selbst in die Hand zu nehmen und sich für Ihren Beruf fachlich und persönlich weiterzubilden. Dabei stehen wir an Ihrer Seite.

→ Kursinhalte

  • Pflegefachwissen
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Medizin
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Case Management
  • Grundlagen des Sozialrechts
  • Allgemeines Sozialrecht
  • Besondere pflegerelevante Rechtsfelder
  • Kommunikation
→ Ein kurzer Überblick

Wenn ein Familienangehöriger pflegebedürftig wird, werden Angehörige häufig von einem auf den anderen Tag damit konfrontiert. Plötzlich ergeben sich rund um das Thema Pflege viele offene Fragen, die dringend geklärt werden wollen. Als Pflegeberater oder Pflegeberaterin können Sie diese Aufgabe übernehmen und den Angehörigen, Pflegenden und auch den Pflegebedürftigen selbst zur Seite stehen. Diese Fortbildung vermittelt die erforderlichen Kenntnisse dafür. Sie wurde nach den Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB X aufgebaut. Die Fortbildung umfasst die Einzelmodule ‘Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften’, ‘Case Management’, ‘Recht’ sowie ‘Organisation und Kommunikation’.

→ Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Um der Verpflichtung einer umfassenden und unabhängigen Beratung nach
§ 7a SGB XI nachzukommen, besteht ein hoher Bedarf an qualifiziertem
Personal. Entsprechend ausgebildete Personen haben daher große Chancen,
sich auf dem Arbeitsmarkt zu etablieren.

→ Teilnahmevoraussetzungen

Die komplexe Tätigkeit der Pflegeberatung benötigt entsprechend
qualifiziertes Personal. Daher ist eine Ausbildung als Pflegefachkraft in der
Alten- oder Krankenpflege Voraussetzung.
Sozialversicherungsfachangestellte oder ähnliche Berufszweige müssen ein
80-stündiges Praktikum VOR Kursbeginn absolvieren.

→ Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Pflegefachkräfte in der Alten- oder
Krankenpflege sowie Sozialversicherungsfachangestellte oder Angehörige
ähnlicher Berufszweige, die den Abschluss als Pflegeberater erwerben
möchten.

→ Dauer

  • Dauer: 14 Wochen in Vollzeit (540 Lerneinheiten)
  • Unterrichtszeiten: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
→ Ihr Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

→ Gruppengröße

max. 25 Teilnehmer

→ Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind
entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für
Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.

Soweit keine Finanzierung durch einen Kostenträger erfolgen, kann die Qualifizierung auch selbst bezahlt werden.

→ Hochmodernes Lernkonzept

  • Mehrfach ausgezeichnetes Schulungssystem Viona®
    für virtuellen Live-Unterricht
  • Hochqualifizierte, erfahrene Dozenten
  • Praxisbezogenes Arbeiten, multimediale Werkzeuge
  • Kleine Lerngruppen, schnelle Kursstarts
  • Moderne PC-Arbeitsplätze und persönliche Unterstützung an den
    Standorten
→ Vielfältiger Methodenmix für effektives Lernen

Neben der klassischen Wissensvermittlung durch Ihre Dozenten besteht der
Unterricht auch aus Diskussionsphasen, Rollenspielen, Projektarbeiten und
der Präsentation von Lernergebnissen. Auch selbstständiges Lernen mit
unterschiedlichen Medien gehört zum Konzept. So lässt sich der Lernstoff
optimal vertiefen und bleibt gleich viel besser hängen.

→ Jetzt informieren – wir freuen uns auf Sie!

Geben Sie Ihrem Berufserfolg neuen Schub. Wir beraten Sie zu Ihren ganz
individuellen Möglichkeiten – gerne auch in einem persönlichen Termin.

Aktuelle Termine

 – 06

9.01.2023 – 31.03.2023

03.04.2023 – 23.06.2023

26.06.2023 – 15.09.2023

18.09.2023 – 08.12.2023

 – 

 

⇒ Infoblatt

Ihre Ansprechpartnerin

Sanja Kayan

Telefon: 07721/9198-22
Telefax: 07721/9198-18
sanja.kayan@wbzgmbh.de

Ihre Ansprechpartnerin

Henriette Andris

Telefon: 07721/9198-41
Telefax: 07721/9198-18
henriette.andris@wbzgmbh.de