W/BZ Academy → Modulare Zertifizierung

CNC-Grundstufe

Teilzeit

Vollzeit

Online

IHK-Abschluss

W/BZ-Zertifikat

Förderung

→ Die Voraussetzungen

Industrielle Metallberufe (z. B. Facharbeiter, Meister, Auszubildende ab dem 2. Ausbildungsjahr)

→ Ausbildung in Theorie und Praxis

Der theoretische und praktische Unterricht findet in den Werkstätten und Unterrichtsräumen des WINKLER BILDUNGSZENTRUMS statt. Hier vermitteln wir Ihnen das entsprechende Fachwissen.
→ Qualifizierungsinhalte

  • Grundlagen der CNC-Technik
    • Aufbau einer CNC Maschine
    • Koordinatensystem – Regelkreise NC – Achsen
  • Bedienung der CNC-Fräs-/Drehmaschine
    • Rohteildefinition
    • Werkzeugsysteme
    • Werkstücknullpunkt – Maschinennullpunkt
  • Programmieren am Programmierplatz
    • CNC-Dreh-/Fräsprogramme erstellen
    • Programmieren mit Zyklen
    • Bohrzyklen / Kreistaschen / Rechtecktaschen
  • Externe Werkzeugvermessung
  • Datenübertragung über DNC-Betrieb
→ Kosten

Über die Kosten informieren wir Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch / Telefonat.

→ Dauer und Unterrichtszeiten

Dauer: 4 Wochen Vollzeit / 180 Unterrichtseinheiten
Unterrichtszeiten: Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag von 07:30 bis 12:15 Uhr

→ Prüfung und Abschluss

  • Trägerzertifikat
→ Förderung und Finanzierung
Unter gegebenen Voraussetzungen ist eine Förderung durch das Jobcenter, bzw. die Agentur für Arbeit (durch einen „Bildungsgutschein – Qualifizierungschancengesetz“),
den Berufsförderungs- dienst (BFD) der Bundeswehr sowie eine Rehabilitationsförderung seitens eines Rentenversicherungsträgers, möglich.
Soweit keine Finanzierung durch einen Kostenträger erfolgt, kann die Qualifizierung auch selbst bezahlt werden

Nächste Starttermine

02. September 2021 (Vollzeit)

31. Januar 2022 (Vollzeit)

31. August 2022 (Vollzeit)

Weiterführende Links

 

Ihre Ansprechpartnerin
für den Ausbildungsverbund

Melanie Eigendorf

Telefon: 07721/9198-70
Telefax: 07721/9198-18
melanie.eigendorf@wbzgmbh.de