CAD Inventor Professional

 

Bildungsziel und Einsatzbereiche

Weiterbildung für Entwicklung und Konstruktion

Der/die Teilnehmer/in ist in der Lage, selbstständig komplexe 3D-Modelle zu erstellen, diese in Baugruppen zusammen zu führen und mit Normteilen zu ergänzen.
Komplette Zeichnungsunterlagen Baugruppen mit  Stücklisten und Explosionsansichten werden erstellt.

 

Inhalte / Qualifikation

  • Benutzeroberfläche, grundlegende Funktionen und Einstellungen
  • Grundlagen der Teilemodellierung mit Skizzen und Elementen
  • Extrusion, Erhebung, Rotation, Sweeping, Spiegeln
  • Wandstärke, Rippen, Bohrungen, Rundungen, Fasen
  • Baugruppen, Präsentations-und  Explosionsansichten
  • Abhängigkeiten, Verschieben, Drehen
  • Tabellengesteuerte Teile
  • Kollisionsprüfung
  • Zeichnungserstellung mit verschiedenen Ansichten und Schnitten
  • Stücklisten, Positionsnummern
  • Blechteile mit Abwicklung
  • Animation (Bewegungssimulation)
  • Verschiedene Projektarbeiten

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

280 UE (35 Tage je 8 UE)

 

Voraussetzungen

Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf
Technische Kommunikation oder vergleichbare Kenntnisse

 

Kosten

2.576,00 € je Teilnehmer