Workshop Verfahrensübersicht_Modul 3

 

Bildungsziel und Einsatzbereiche

Datenschutzbeauftragte/r

 

Inhalte/ Qualifikation

Planung, Erarbeitung und Nachweisführung eines Verzeichnisses der  Verarbeitungstätigkeit (..auch im Nachgang einer positiven Datenschutz- Folgenabschätzung)

  • Mindestanforderungen der DSGVO + BDSG
  • Aufgaben, Zuständigkeiten
  • Kommunikationsanforderungen
  • Dokumentationspflichten
  • Praxisbeispiele

 

Beginn

Auf Anfrage

 

Dauer

1 Tag

 

Voraussetzungen

Teilnehmer: Interne Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte

 

Kosten

420,00 €/ je Teilnehmer zzgl. MwSt.

 

Hinweis

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der COMPACT GmbH

Referenten
Herr Udo Herold – Geschäftsführer der COMPACT GmbH, Datenschutzbeauftragter