Workshop Folgenabschätzung Modul 2

 

Bildungsziel und Einsatzbereiche

Datenschutzbeauftragt/r

 

Inhalte/ Qualifikation

Planung, Durchführung und Nachweisführung einer Folgenabschätzung

  • Mindestanforderungen der DSGVO
  • Aufgaben, Zuständigkeiten
  • Kommunikationanforderungen
  • Dokumentationspflichten
  • Praxisbeispiele (aktuelle Beispiele, Vorgänge aus ihrer gelebten Praxis werden in das Verfahren implentiert und die erforderliche Dokumentation wird erarbeitet)

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

1 Tag

 

Voraussetzungen

Interne Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte

 

Kosten

420,00 €/ je Teilnehmer zzgl. MwSt.

 

Hinweis

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der COMPACT GmbH

Referenten
Herr Udo Herold – Geschäftsführer der COMPACT GmbH, Datenschutzbeauftragter