Produktionshelfer (Modul 1)

 

Bildungsziel und Einsatzbereiche

Teilefertigung mit einfachen Montagearbeiten
Teilezurichten: Sägen , Bohren, Messen, Prüfen
Einfache Dreh- und Fräsarbeiten

 

Inhalte/ Qualifikation

Grundlagen der Metallbearbeitung

  • Anreißen, Körnen, Feilen
  • Bohren, Reiben, Senken
  • Fachtheorie

 Zeichnungslesen

Umgang mit Messwerkzeugen

Grundlehrgang Drehen und Fräsen an konventionellen Maschinen

Herstellen und Montage einfacher Baugruppen

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

3 Monate/ 480 Stunden 

 

Voraussetzungen

Deutsche Sprachkenntnisse

 

Kosten

2.932,80 €/ Teilnehmer

 

Hinweis

Das Modul Produktionshelfer kann mit dem Modul Produktionskraft - Drehen / Fräsen / Montage ergänzt werden.

Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich.