Maschinenprozesse (Modul 7)

 

Bildungsziel und Einsatzbereich

Nach der Schulung ist der Teilnehmer in der Lage eigene Maschinenprozesse in SolidCAM zu definieren und diese anzuwenden.
Ein Maschinenprozess ist eine Datenbank mit Technologie-, Werkzeug- und Maschinenparametern. Er verbindet komplexe NC-Bearbeitungsabläufe durch intelligente und flexible Verknüpfungen. Beim Einfügen eines Prozesses in den Arbeitsplan programmiert der Bediener mit minimalem Aufwand in kürzester Zeit auch komplexe Bearbeitungen.

 

Inhalte/ Qualifikation

SolidCAM . Maschinenprozesse
Maschinenprozess-Kataloge
Der Maschinenprozess-Manager
Parameter-Arten
Vorgabe-Sätze
Funktionen
Werkzeugauswahl beim Einfügen eines Maschinenprozesses
Umwandeln von Jobs in Maschinenprozesse / Job-Gruppen
Maschinenprozesse importieren

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

18 UE (2 Tage a 9 UE)

 

Voraussetzungen

Modul 1 Grundkurs Fräsen 2,5D oder Modul 5 Grundkurs Drehen + Drehfräsen
Praktische Erfahrung im Umgang mit SolidCAM

 

Kosten

325,00 €/ Teilnehmer

 

Hinweis

Dieser Kurs ist ein Modul des Schulungsprogramms CAD/CAM-Technologie.
Dieses Modul wird in Vollzeit und Teilzeit durchgeführt.