Grundlagenseminar Führungskräfte

 

Bildungsziel und Einsatzbereich

Datenschutzbeauftragte/r

 

Inhalte/ Qualifikation

Vorstellung/ Erwartungen/ Herausforderungen

Grundlagen und Grundstruktur

  • Einordnung, Struktur und Umsetzungszeitplan
  • Geltungsbereich (Marktortprinzip)
  • neue Begriffe und Prozesserfordernisse

Aufsichtsbehörden

  • Neue und veränderte Zuständigkeiten und Instrumentarien
  • Die “abschreckenden” Bußgelder

▪ Betroffenenrechte

  • Recht auf Vergessenwerden und Datenportabilität
  • Erweiterte Auskunfts- und Widerspruchsrechte

Beschäftigtendatenschutz

  • Änderungen im deutschen Beschäftigtendatenschutzrecht
  • Fortbestand von Betriebsvereinbarungen

Datenschutzorganisation

  • Datenschutz-Folgenabschätzung

Strengere Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung

Neue Aufgaben und Stellung des Datenschutzbeauftragten

Cyberattacken – akuter Handlungs- und Gestaltungsbedarf

  • Szenarien und Gefahrenquellen
  • Erkennung
  • Technischer Hintergrund
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Risiken und Haftung
  • Risikomanagement
  • Mögliche Schutzmechanismen und Prävention

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

1 Tag

 

Voraussetzungen

Teilnehmer: Interne Datenschutzbeauftragte, interessierte fachkundige Personen

 

Kosten

490,00 €/ je Teilnehmer zzgl. MwSt.

 

Hinweis

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der COMPACT GmbH

Referenten:
Herr Udo Herold- Geschäftsführer der COMPACT GmbH, Datenschutzbeauftragter