Drahterodieren (Modul 8)

 

Bildungsziel und Einsatzbereich

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des Drahterodier-Moduls von SolidCAM.
Am Ende des Kurses kann der Teilnehmer NC-Programme für 2- bis 4-Achs Drahterodierbearbeitungen erstellen.

 

Inhalte/ Qualifikation

CAM-Drahterodieren

  • Erstellen eines neuen Teils in SolidCAM
  • Die verschiedenen Bearbeitungsarten/Jobtypen
  • Profil
  • Winkeljob mit konstanter / variabler Konik
  • 4-Achsjob
  • Makros
  • Verschiedene Geometriedefinitionen
  • Schneid-Technologien
  • Simulationsarten
  • NC-Programmerstellung

 

Beginn

auf Anfrage

 

Dauer

36 UE (4 Tage a 9 UE)

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in SolidWorks

 

Kosten

525,50 €/ Teilnehmer

 

Hinweis

Dieser Kurs ist ein Modul des Schulungsprogramms CAD/CAM Technologie.
Dieses Modul wird in Vollzeit und Teilzeit durchgeführt.