CNC-Grundstufe (Vollzeit) (Modul 4)

 

Bildungsziel und Einsatzbereiche

Weiterbildung für industrielle Metallberufe, Vermittlung von theoretischem und fachpraktischem Grundwissen zur Arbeit an CNC-Produktionsmaschinen.

 

Inhalte/ Qualifikation

Grundlagen der CNC-Technik

  • Aufbau und Betrieb von CNC Werkzeugmaschinen
  • Koordinatensystem - Regelkreise NC-Achsen

Bedienung der CNC-Fräs-/Drehmaschine

  • Rohteildefinition
  • Werkzeugsysteme
  • Werkstücknullpunkt - Maschinennullpunkt

Programmieren am Programmierplatz

  • CNC-Dreh-/Fräsprogramme erstellen

Programmieren mit Zyklen

  • Bohrzyklen/ Kreistaschen/ Rechtecktaschen

Externe Werkzeugvermessung

Datenübertragung über DNC-Betrieb

 

 

Beginn

Auf Anfrage

 

Dauer

4 Wochen/ 160 Stunden

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich Metall/ Tätigkeit in einem Metallberuf

 

Kosten

1.049,60 €/ Teilnehmer

 

Hinweis

Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich